Und langsam glaube ich, ich habe mich die ganze Zeit geirrt. Ich nehme zurück was ich gesagt habe und schließe die kleine Türe für einige Zeit.
10.12.09 21:27


 

Photobucket

 

Genau diese Befürchtung hege ich auch. Früher oder später wird es passieren. Nur, weil ich wohl einmal mehr zu vorschnell war in der Entscheidung wen ich an mein Herzen lasse. Aber es geschah völlig unbewusst. Eh ich mich versah hatte ich einen Teil davon schon an dich abgegeben. Aber ich kann nicht behaupten ich würde es bereuen. Ich habe Angst vor dem Zeitpunkt an dem du dich mit diesem Teil für immer davonstiehlst. Jedoch denke ich, dass du es wert bist. So falsch sollte sich mein Herz auch nicht entschieden haben. Vor allem, weil es sich selten dazu entscheidet sich zu teilen. Herzlichen Glückwunsch, du hast es geschafft einen Teil davon zu ergattern. Alles was mir jetzt bleibt ist zu hoffen, dass du auch weiterhin gut darauf acht gibst.

9.12.09 16:49


In meinen Gedanken wiederholt sich eine Szene andauernd. Es ist Nacht. Der Schnee fällt langsam und hat die Welt bereits in ein weißes Kleid gehüllt. Und da sitze ich, unter einem Baum und beobachte den Schnee und die flimmernden Lichter der Stadt zu meinen Füßen. Und neben mir sitzt du. Es bedarf keiner Worte. Du bist einfach da, damit ich nicht alleine bin. Um uns herum ist es totenstill. Die Kälte schleicht sich langsam immer tiefer in meine Kleider. Aber das ist egal, denn ich habe die Freiheit schon lange nicht mehr so gespürt. Diese Situation ist beruhigend und eine Zufriedenheit breitet sich in mir aus. Ich brauche nicht mehr, als deine bloße Anwesenheit neben dir. Allein das genügt um zu wissen, dass ich nicht alleine bin.
Doch dann werde ich plötzlich aus meinen Gedanken gerissen und wieder auf den Boden der Realität geholt. Es war nur ein Traum.

Du sagst ich sei realitätsfremd. Du magst recht haben mit dieser Aussage. Auch, wenn ich wohl allmählich damit aufhören sollte, meinen Kopf in die Wolken zu stecken. Aber meine Träume und meine Phantasie sind das einzige was mir niemand nehmen kann. Und genau deswegen sind sie so wertvoll für mich. Es ist das einzige was ich noch habe.

 

 Weil sie mich derzeit überallhin begleiten <3

1.12.09 23:25


Papierblume

Gestern, während einer Vorlesung, bastelte ich Jan eine kleine Papierblume, so wie ich es im Kindergarten immer gemacht habe. Ich nahm mir ein kleines Stück Papier von ihm und faltete es mehrmals. Anschließend legte ich es vor ihn auf seinen Platz. Er nahm sie in die Hand und bedankte sich. Ich erwartete, dass er sie im nächsten günstigen Moment wegschmeißen würde, so wie alle anderen bisher auch. Doch er tat es  nicht. Am Ende der Stunde nahm er die kleine Blume, legte sie in seinen Block und sagte zu mir er würde sie mit nach Hause nehmen. Ich weiß  nicht wieso, aber diese Geste bedeutet mir etwas und hat mich für einen kurzen Moment wirklich glücklich gestimmt.
20.11.09 10:39


I fail at life

Ich habe anscheinend ein Talent dafür, es mir mit den Menschen die mir wirklich etwas bedeuten zu verscherzen. Nur, weil ich nicht nachdenke bevor ich etwas sage, sondern mich zu sehr von meinen momentanen Gefühlen leiten lasse.

Es ist kein Wunder, dass du sauer auf mich bist. Ich wäre es an deiner Stelle ebenso. Aber ich möchte, dass du weißt, dass es wirklich schmerzt und ich es nicht nur so gesagt habe. Und es tut mir leid was ich getan habe. Du bedeutest mir wirklich viel auch, wenn ich es zurzeit einfach nicht richtig rüberbringen kann. Ich hoffe du liest das hier und kannst mir noch einmal verzeihen...

16.11.09 19:50


 



You say "I love you, boy"
I know you lie
I trust you all the same
I don't know why

'Cos when my back is turned
My bruises shine
Our broken fairytale
So hard to hide

I still believe
It's you and me to the end of time

When we collide we come together
If we don't we'll always be apart
I'll take a bruise, I know you're worth it
When you hit me, hit me hard

Sitting in a wishing hall
Hoping it stays right
Feet cast in solid stone
I got Gilligan's eyes

I still believe
It's you and me to the end of time

When we collide we come together
If we don't we'll always be apart
I'll take a bruise, I know you're worth it
When you hit me, hit me hard

'Cos you said our love
Is letting us go, guess what
Our future is for
Many of horror
Our future's for
Many of horror

I still believe
It's you and me to the end of time

When we collide we come together
If we don't we'll always be apart
I'll take a bruise, I know you're worth it
When you hit me, hit me hard
12.11.09 12:41


Vielleicht habe ich mich getäuscht. Wir scheinen uns doch nicht so ähnlich zu sein wie ich dachte. Und irgendwie stimmt es mich traurig, wie so viel in letzter Zeit. Und ich habe einmal mehr das Gefühl, zu viel Hoffnung in das alles zu stecken. Aber lerne nicht aus meinen Fehlern, und wahrscheinlich werde ich das auch nicht. Ich weiß, dass alles allein von mir abhängt. Aber ich scheue diese Entscheidung, auch, wenn ich in meinem Herzen eigentlich weiß welcher Weg der richtige wäre.

Heute Nacht habe ich geträumt. Es war nur ein kurzer Augenblick, aber es war einer der Schönsten seit langem. Diese Umarmung hat mir alles gegeben was ich brauche. Sie hat mich Geborgenheit und Liebe spüren lassen. Mir gezeigt, dass du mich brauchst und wie sehr ich dich brauche. Und du sagtest mir "man wünscht sich immer in diese Träume zurück." Wie recht du damit doch hast, auch wenn du nur ein Traumbild warst.

1.11.09 15:13


Der Zweifel nagt an jeder Faser meines Körpers. Ebenso wie die Angst, dem allen nicht gewachsen zu sein. Ich hoffe sehr, dass es sich dabei nur um eine vorübergehende Phase des Selbstzweifels handelt und sich alles als weniger schlimm entpuppt. Ich verspüre Unsicherheit, in allem was ich tue. Ich habe immer öfter das Gefühl total neben mir zu stehen, als würde jemand anderes mein Leben für mich leben und ich bin nur noch ein Zuschauer.

Und es tut weh, so zwischen den Stühlen zu stehen und nicht zu wissen was falsch und was richtig ist. Ist es zu spät, wenn einmal im Herzen gewühlt wurde?

26.10.09 21:02


Die Gleichgültigkeit, sie hat mich wieder. Und es gefällt mir. Wären da nicht ein paar kleine Kleinigkeiten, die mir den vollen Genuss dieser Stimmung verwehren...
20.10.09 22:48


Ulm fällt flach, und dabei hatte ich mir alles schon so schön ausgemalt -.-
18.10.09 13:35


und dann ist da dein Herz
und dein Verstand
und irgendwo dazwischen tuts weh
und dann ist da dein Herz
und dein Verstand
irgendwo in der Mitte tut's weh

Ich muss versuchen wieder einen klaren Kopf zu bekommen. Viel zu schwer, wenn sich in den späten Stunden die Gedanken lauthals zu Wort melden und von allen Seiten auf mich einprügeln. "Hör auf so viel zu denken", wie oft wurde mir das schon gesagt. Wenn es doch so einfach wäre. Ist es aber nicht. Zumindest nicht für mich. Ich kann nicht einfach sorglos durch mein Leben gehen und mir über nichts Gedanken machen. Jeder Schritt möchte genau überlegt, und auf die möglichen Konsequenzen hin überprüft werden. Genau das macht mich aus. Und der Gedanke, der jetzt in meinem Kopf unermüdlich hämmert ist: fehle ich dir irgendwo? Und automatisch spinnen sich aus dieser Frage 100 weitere Gedankenstränge...

und dann kommt diese Sehnsucht
die nicht weiß wo sie hinsoll
die dir Flügel verleiht
und dich gleichzeitig plattmacht
14.10.09 20:40


Das ist bloß ne' Geschichte eine von 10 Millionen,
keine Zugabe und sicher kein gerechter Lohn.
Du sitzt im selben Boot, wie alle anderen hier,
was du auch über Bord wirst, alles kommt zurück zu dir.
Hier gehts' um dich allein,
hier geht's darum zum ersten Mal so richtig stark zu sein,
hier geht's um dich allein,
nicht um die anderen, nicht um die anderen mein Freund.

Diese Worte hallen in meinem Kopf wieder. Und wie wahr sie doch sind. Ich habe Angst vor der Veränderung und gleichzeitig freue ich mich darauf.

Morgen beginnt mein Studium.

4.10.09 23:38


Mein Kopf ist voll. Voll mit diesen Geschehnissen aus meinem Traum. Diesem Gesicht. Diesem Lächlen. Diesen Gefühlen. Dieser Wärme. Und trotz der Tränen war es unglaublich schön. Ich konnte ihm Trost spenden. Ihn halten. In den Arm nehmen. Durch sein Haar streichen. Und es war vor allem eins, unglaublich real.
Ich will wieder zurück...
28.9.09 23:44


Je mehr ich daran zurückdenke, desto trauriger macht es mich. Und warum habe ich nur das Gefühl, jeder andere ist glücklicher als ich? Es fehlt so viel...

"Sag mal Johann kann es sein,
dass du ständig müde bist?
Und ist es möglich, dass kein Schlaf hilft
und du irgendwas vermisst?“

23.9.09 01:25


"Ich sah, wie sich die Farben meiner Welt auf einen Schlag änderten. Wie durch ein Wunder."

Er hat mein Leben verändert. Auf eine Art und Weise und so langsam, dass es mir selbst nocht nicht richtig bewusst ist. Ganz langsam und leise hat sich die Veränderung an mich heran geschlichen, ihre Klauen ausgefahren und dann eiskalt und blitzschnell zugeschlagen. Und ich weiß, die größte Überraschung erwartet mich erst noch.

11.9.09 16:02


"We're the chemists who've found the formula
To make your heart swell and burst"

Ich bereue mein Verhalten. Ich mache mich selbst traurig. Und ich möchte, dass du weißt, dass es mir leid tut.

8.9.09 23:55


Und somit werde ich mir die letzten zweieinhalb Stunden bis zu meinem 20. Geburtstag mit Jens, Soul Eater und vielleicht noch Peter Pan vertreiben.
2.9.09 21:33


"It's true romance is dead, I shot it in the chest then in the head"

Der Traum, den ich heute Nacht hatte, hat mich aufgewühlt. Er hat mich zum Nachdenken gebracht. Mich gezwungen, mich an all das wieder zu erinnern. Und er hat mich dazu gebracht mir die Frage zu stellen was passiert wäre, hätte ich damals anders gehandelt. Und so saß ich gedankenverloren in der Zahnarztpraxis und erinnerte mich daran, wie schön es war in diesem Bett aufzuwachen.

P.S.: Du machst mich traurig! (nur leider merkst du es nicht)

31.8.09 21:39


Ich glaube, ich habe einen weiteren Teil meines Herzens verschenkt. Ohne es zu wissen!
26.8.09 00:20


Ich will ein Septum! Unbedingt. Auch, wenn ich mal wieder tierisch Angst davor habe und immernoch etwas daran zweifle ob es mir stehen wird. Aber ich hoffe trotzdem, dass ich es mir nächsten Monat stechen lassen kann. Go go go!
25.8.09 01:07


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

chaste & yvi